Pressebericht Süddeutsche Zeitung

Anbei der Link zum SZ-Artikel zur konstituierenden Sitzung des Gemeinderats am 13.5.2020.

Süddeutsche Zeitung vom 15.05.2020

“Obwohl mit Martin Wagner (CSU) nur ein Kandidat zur Wahl stand, ist es in der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats bei der Kür des Vizebürgermeisters zu einer – wenn auch geheimen – Kampfabstimmung gekommen. Bei der Auszählung am Mittwochabend in der örtlichen Sporthalle fand sich zur Verblüffung einiger Urnengänger auf sieben Stimmzetteln der Name von Wolfgang Schraml (Freie Wählergemeinschaft Schondorf).”

 

Weiterlesen

Neuer Gemeinderat für Schondorf

Liebe Freunde der CSU-Schondorf,

ein neuer Gemeinderat wurde für Schondorf vereidigt.

Auch wenn es sich um herausfordernde Zeiten handelt, freuen wir uns, dass wir mit Thomas Betz, Rainer Jünger und Martin Wagner nicht nur drei erfahrene, sondern auch mit Andreas Ernst, Bettina Hölzle, Anna Klinke und Simon Springer vier neue Gemeinderäte als CSU Schondorf stellen dürfen. Auch stammt aus unserem Ortsverband Thomas Eichinger, der das Amt des Landrats mit großem Vorsprung verteidigen konnte. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten!

Zudem haben wir mit

Martin Wagner das Amt des 2. Bürgermeisters

in Schondorf erneut durch die CSU erfolgreich (mit 10:7 Stimmen gegen Wolfgang Schraml, der von niemanden offiziell nominiert wurde, aber dann in der geheimen Abstimmung dann plötzlich zum Gegenkandidat wurde) besetzen können, als auch mit

Bettina Hölzle eine neue Fraktionsvorsitzende

für den CSU Gemeinderat gewählt. Zusammen wollen in der neuen Legislaturperiode starke Impulse setzen!

PS: Leider gibt es Corona-bedingt kein Gruppenfoto. Das werden wir baldmöglichst nachholen.

Weiterlesen

Danke für Ihr Vertrauen!

Liebe Schondorferinnen und Schondorfer,

wir möchten Ihnen danke sagen. Danke für die letzten Wochen, die vielen Unterstützer, die vielen Menschen, die mitgearbeitet haben und danke vor allem auch an das engagierte und motivierte Team, auf die man sich absolut verlassen konnte. Es war eine wunderbare Zeit!

Wir haben zusammen das Beste gegeben und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Fast jeder zweite Schondorfer/in hat Bettina Hölzle seine/ihre Stimme geschenkt. Das ist ein großer Vertrauensbeweis, den wir sehr zu schätzen wissen. Wir wissen auch, dass sich so ein Ergebnis gegenüber einem Amtsinhaber mehr als sehen lassen kann. Bei allem Wehmut, knapp (es ging um 34 Stimmen, die gefehlt haben!) verloren zu haben, ist das Ergebnis trotzdem überwältigend!

Wir, das sind Bettina Hölzle und die gesamte CSU Schondorf, danken Ihnen allen von ganzem Herzen! Auch als Gemeinderäte werden wir uns um Ihre Anliegen kümmern. Mit unserer Liste haben wir ein tolles Team an drei erfahrenen, aber auch vier jungen Gemeinderatskandidaten eingebracht. Danke auch dafür!

Anbei unsere Liste der Kandidaten, mit denen wir die nächsten 6 Jahre den Gemeinderat in Schondorf stellen dürfen. Wir sind für Sie da! Zögern Sie nicht, uns anzuschreiben – wir kümmern uns darum.

Herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Bettina Hölzle und das Gemeinderatsteam 2020

 

Weiterlesen

Danke für Ihre vielen Anregungen. Wir kümmern uns darum.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Schondorf,

nur noch wenige Tage bis zur Wahl des nächsten Bürgermeisters oder Bürgermeisterin und des neuen Gemeinderats. Einige von Ihnen haben bereits die Briefwahl genutzt, andere werden ihre Stimmen noch abgeben. Zeit, Ihnen allen danke zu sagen.

Vielen Dank, dass Sie mich so herzlich bei meinen über 1.000 Hausbesuchen empfangen haben. Im persönlichen Gespräch mit Ihnen konnte ich sehr oft die Zustimmung für meine Person und meine Themen spüren, aber ich habe auch einiges über meinen Heimatort Schondorf und unsere Bürger dazugelernt. Die Menschen leben gerne hier und lieben Schondorf. Bei uns gibt es vieles, worum uns andere beneiden. Gleichzeitig habe ich viele Anregungen, Wünsche und Empfehlungen mit auf den Weg bekommen, was unseren Schondorferinnen und Schondorfern wichtig ist, was uns fehlt und was wir unbedingt bewahren müssen.

Als Bürgermeisterin werde ich mich darum kümmern, das zu erhalten, was uns in Schondorf lieb ist, und das zu verbessern, was eine moderne Gemeinde heute braucht.

Vor allem liegt es mir am Herzen, das Miteinander von allen Bürgern, unseren Vereinen, dem Gemeinderat und der Verwaltung zu fördern. Neben der Bewältigung der infrastrukturellen Herausforderungen, die jetzt durch den Ausbau des Prix-Geländes auf uns zukommen, ist es mir ein Kernanliegen, Schondorf zu neuem Glanz zu bringen und heutigen Bedürfnissen anzupassen. Dazu möchte ich unsere Seeanlage, unseren Bahnhof, öffentliche Plätze, Straßen, Gehwege und Gemeindeliegenschaften auf Vordermann bringen und darüber hinaus die Mobilität unserer Bürger verbessern.
Aber auch unsere lebendige Gemeindekultur, die durch unsere Vereine, Kunst, Musik und Sport geprägt ist, trägt zum Glanz unseres Ortes bei. Das ist Gemeinschaft pur und das ist mein Thema.

Da sich viele junge Gemeinderats-Kandidaten auf unserer CSU-Liste befinden, haben wir auch sehr positive Resonanz von jungen Leuten bekommen. Sie wünschen sich mehr Angebote und mehr Plätze, wo man sich treffen kann. Auch darum werde ich mich kümmern.

Damit Schondorf auch in Zukunft für Jung und Alt lebenswert bleibt, möchte ich mich als Ihre Bürgermeisterin in den Dienst unserer Gemeinde stellen.

Dafür bitte ich Sie um Ihre Stimme am 15. März 2020.

Herzliche Grüße

Ihre Bettina Hölzle

Weiterlesen

Presseveröffentlichung Süddeutsche Zeitung

Wir freuen uns, dass kurz vor der Wahl noch ein schöner Artikel in der Süddeutschen Zeitung erschienen ist.

Für Unwelt- und Klimaschutz will Hölzle energiesparende und insektenfreundliche Straßenlaternen anschaffen, eine Stromladestelle für Elektrofahrzeuge installieren und die Gemeindewohnungen energetisch sanieren lassen: “Da haben die Kommunen auch Vorbildfunktion.” Sie will sich auch für Anruf-Sammeltaxis stark machen, die Lücken im ÖPNV-Fahrplan schließen könnten.

 

 

 

Weiterlesen

Podiumsdiskussion Presse

Am fünften März 2020 fand die lang ersehnte Podiumsdiskussion zwischen Bettina Hölzle und Alexander Herrmann statt. Wir freuen uns, dass der Kreisbote dabei war und einen tollen Artikel über die Veranstaltung geschrieben hat. Herzlichen Dank!

Schondorf – Im zweiten Anlauf hat es geklappt. Nachdem Schondorfs grüner Bürgermeister Alexander Herrmann (55) den ersten Termin krankheitsbedingt absagen musste, fand jetzt im Gasthof Drexl die lang erwartete Podiumsdiskussion mit Bettina Hölzle (36) statt, seiner CSU-Gegenkandidatin um dem Chefsessel im Rathaus. Eingeladen hatte der Ortsverband Ammersee Nordwest im Bund der Selbständigen.

Anbei der Link zum Artikel!

Weiterlesen

Beste Aussichten bei der Frauen Union Ammersee-West

BESTE AUSSICHTEN IN UND FÜR UTTING

Wann: 03.03. 16:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr
Wo: Parkbank im Johann-Keller-Weg, Utting

Feierliche Einweihung einer von der FrauenUnion Ammersee West gestifteten Parkbank
Special Guests: Bürgermeister Kandidaten Florian Hoffmann(Utting) und Bettina Hölzle (Schondorf), unsere FU Kreistagskandidatinnen, Landrat Thomas Eichinger, diverse GR Kandidaten.

Mit EUCH haben wir tatsächlich die allerbesten Aussichten!

Weiterlesen